Systemische Familien- und Paartherapie
Judith Henkys

Systemische Familien- und Paartherapie

Systemische Familientherapie bedeutet, gemeinsam das Neue wagen, um Veränderungen zu schaffen. Im System Familie können neue Wege vorallem dann entstehen, wenn sie gemeinsam gegangen werden. Durch richtungsweisende Impulse begleite ich Sie in Ihrem persönlichen Prozess der Veränderung, um mehr Gelassenheit und Freude in den Familienalltag integrieren zu können.


Systemische Paartherapie bedeutet, gemeinsam herausfinden, welcher Weg als Paar beschritten werden soll und welchen Weg jeder Einzelne zu gehen vermag. Manchmal muss sich ein Paar erst bewusst werden, ob und wie das Miteinander gestärkt werden kann oder ob der gemeinsame Weg bedeutet, verschiedene Richtungen zuzulassen.


Systemisch bedeutet, sowohl sich selbst als auch alle anderen zum Familien- und Beziehungssystem gehörenden Personen als wirksame Teile des Ganzen zu sehen, die dazu in der Lage sind gemeinsam etwas zu bewegen.


Anspruchsvolle Alltagsaufgaben und manch hohe Herausforderung des Lebens können uns die Sicht vernebeln. Ich unterstütze Sie dabei sowohl Ihre eigenen Ressourcen und Stärken als auch die Ihres Beziehungsgefüges zu reaktivieren und in Ihrem Alltag zu verankern.  Durch visualisierende Prozesse, wie u.a. die Arbeit am Lebensfluss- und Skulpturmodell (in Anlehnung an Virginia Satir und Milton H. Erickson, weiterentwickelt durch VFT e.V. München), eröffne ich Ihnen neue Perspektiven, die den Nebel lüften. Seien Sie gespannt auf die neuen Möglichkeiten, die Sie für Ihr gemeinsames Leben mit Ihrer Familie und/oder Ihrem Partner erschaffen können!

Ich biete Ihnen eine lösungsorientierte Kurzzeittherapie an, die 6-8 Sitzungen zu je 60 Minuten umfasst. Eine minimale oder maximale Sitzungsanzahl ist jedoch nicht festgeschrieben. Pro Sitzung veranschlage ich 85 €. Ein Erstgespräch vor Therapiebeginn ist möglich.